Aktien
Analyse-Flash: WestLB belässt Sixt-Vorzüge auf „Buy“

Die WestLB hat Sixt Autovermietung-Vorzugsaktien vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 25,00 Euro belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Sixt Autovermietung-Vorzugsaktien vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 25,00 Euro belassen. Analyst Wolfgang Fickus zeigte sich in einer Studie vom Freitag von der laufenden Erholung des Autovermieters überzeugt und rechnet mit sehr guten Quartalsergebnissen. Um davon zu profitieren, empfahl er ein Investment in die Vorzüge statt in die Stammaktien. Die Kurse beider Papiere dürften weiter vom laufenden Aktienrückkaufprogramm profitieren. Allerdings habe sich der Bewertungsabstand zwischen den Stämmen und den Vorzügen deutlich vergrößert. Letztere böten daher einen höheren Wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%