Analyse
Goldman Sachs bestätigt IBM mit 'Buy'

Goldman Sachs hat IBM-Aktien nach Zahlenvorlage mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel bleibe mit 92 Dollar ebenfalls unverändert, hieß es in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx NEW YORK. Goldman Sachs hat IBM-Aktien nach Zahlenvorlage mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel bleibe mit 92 Dollar ebenfalls unverändert, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Der IT-Konzern habe im zweiten Quartal im Bereich Dienstleistungen und Teilen des Hardware-Geschäftes seine Ziele klar verfehlt. Bedingt durch positive Währungseinflüsse sowie starkes Geschäft und solide Margen bei Software, Mikrolektronik und Großrechner seien die Markterwartungen dennoch erreicht worden.

Die Experten reduzierten ihre Schätzungen für den Gewinn je Aktie für 2006 von 5,90 auf 5,88 Dollar. Für 2007 sei er von 6,50 auf 6,45 Euro gesenkt worden. Aus den jüngsten Kursverlusten resultiere eine relativ niedrige Bewertung der Aktie. Kurzfristig sei mit einer Geschäftsbelebung und einer Stabilisierung des Kurses zu rechnen.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%