Analyse: Goldman Sachs erhöht Google-Kursziel um ein Viertel auf 500 Dollar

Analyse
Goldman Sachs erhöht Google-Kursziel um ein Viertel auf 500 Dollar

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie des Internet-Suchmaschinenbetreibers Google um ein Viertel erhöht.

dpa-afx NEW YORK. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie des Internet-Suchmaschinenbetreibers Google um ein Viertel erhöht. Wie aus einer am Freitag vorgelegten Studie hervorgeht, nahm Analyst Anthony Noto sein Kursziel von 400 auf 500 Dollar nach oben und erhöhte gleichzeitig seine Schätzungen für den Gewinn pro Aktie (EPS) in den Jahren 2005 bis 2007. Die Anlageempfehlung "Outperform" behielt er bei.

Für das vierte Quartal 2005 rechnet er nun mit einem EPS von 1,69 Dollar, nachdem er zuvor von 1,62 Dollar ausgegangen war. Weil die Zahl der Neueinstellungen jahreszeitlich bedingt zurückgehe, erwartet Noto einen Anstieg der Ebitda-Marge von 61 auf 64 Prozent.

"Unsere positive Sicht der Aktie ist nicht davon abhängig, dass Google die hohen Umsatzerwartungen für das vierte Quartal 2005 erreicht oder positive Überraschungen liefert", schreibt der Branchenexperte. "Unsere Anlageempfehlung basiert vielmehr darauf, dass Google weiterhin die finanziellen Maßzahlen erreicht, die unser Kursziel von 500 Dollar stützen, namentlich ein EPS von rund 12 Dollar und 23 Prozent EPS-Wachstum in den Jahren 2007 bis 2010."

Für 2005 erhöhte er seine EPS-Prognose von 5,68 auf 5,75 Dollar, für 2006 von 8,80 auf 8,98 Dollar und für 2007 von 11,15 auf 12,02 Dollar.

Gemäß der Einstufung "Outperform" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser als der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%