Analyse
Goldman Sachs hebt BMW-Ziel auf 49 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für BMW vor einer Analystenkonferenz von 43 auf 49 Euro gehoben und die Einschätzung "Buy" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für BMW vor einer Analystenkonferenz von 43 auf 49 Euro gehoben und die Einschätzung "Buy" bestätigt. Die monatlichen Verkaufszahlen dürften zeigen, dass die neuen Modelle des Automobilbauers am Markt weiter zulegen und das erste Quartal dürfte die gleiche Verbesserung auf operativer Ebene mit sich bringen wie das vierte Quartal 2007, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Studie vom Mittwoch. Zudem dürfte die Konferenz mehr Klarheit über das laufende Restrukturierungsprogramm und die langfristigen Unternehmensziele mit sich bringen. Die Aktie bleibt auf der "Conviction Buy List".

Auf dem aktuellen Kursniveau werde alternativ ein Rückgang der Ebit-Marge um rund vier Prozent, ein Euro-/Dollar-Kurs von 1,78 oder ein Null-Wachstum eingepreist. Burgstaller erwartet allerdings eine Marge von 6,4 Prozent für 2008. Die endgültigen Zahlen 2007 hätten eine deutlich bessere Planbarkeit sowohl auf der Währungsseite als auch der Rohstoffkosten gezeigt. BMW sei nun für das gesamte Jahr 2008 vollständig gegen Währungsschwankungen abgesichert.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie. Mit dem Zusatz "Conviction Buy List" sehen die Analysten besonderes Potenzial für die Titel.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%