Analyse
Goldman Sachs hebt Continental auf 'Buy'

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktien von Continental von 98 auf 103 Euro erhöht und die Einstufung von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Somit werden die Papiere des Automobilzulieferers auch automatisch in der "Pan-Europe Buy List" des Bankhauses geführt.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktien von Continental von 98 auf 103 Euro erhöht und die Einstufung von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Somit werden die Papiere des Automobilzulieferers auch automatisch in der "Pan-Europe Buy List" des Bankhauses geführt. Die Analysten prognostizierten in einer Studie vom Dienstag für Continental verbesserte Margen beim Gewinn vor Zinsen und Steuern und ein höheres organisches Wachstum. Zudem dürfte der Hannoveraner Konzern seine starken Barmittelzuflüsse in diesem Jahr für Zukäufe etwa von Goodyear Engineered Products oder Siemens VDO nutzen.

Darüber hinaus verwiesen die Goldman Sachs-Experten auf die unterdurchschnittliche Wertentwicklung der Continental-Papiere gegenüber der Branche. Der momentan schwache Aktienkurs biete Investoren eine gute Einstiegsmöglichkeit in einen solide geführten Automobilzulieferer mit überdurchschnittlichem Umsatzwachstum. Risikofaktoren für die weitere Entwicklung der Titel seien jedoch ein schärferer Wettbewerb und höhere Rohstoffkosten, vor allem für Kautschuk.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%