Analyse
Goldman Sachs hebt Dell auf „Conviction Buy List“

NEW York (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat die Aktien von Dell auf seine "Conviction Buy List" genommen und dafür Hewlett-Packard (HP) herausgenommen.

NEW York (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat die Aktien von Dell auf seine "Conviction Buy List" genommen und dafür Hewlett-Packard (HP) herausgenommen. Das Kurziel für die Aktien des Computerherstellers erhöhten die Analysten von 33 auf 35 Dollar, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht. Als Gründe nannte Analystin Laura Conigliaro neue Einzelhandels-Partnerschaften von Dell sowie günstige Kosten bei Dram-Chips.

Conigliaro zufolge dürften die neuen Partnerschaften mit Wal-Mart und Staples - noch andere dürften ihrer Meinung nach folgen - in den kommenden Jahren ein zusätzliches Umsatzplus von 500 Mill. bis 1 Milliarde Dollar bringen. Günstige Kosten für Dram-Chips sollten die Bruttomargen auf höherem Niveau halten als bisher abzusehen gewesen wäre. Die Empfehlung für HP beließ die Analystin unterdessen auf "Buy".

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie. Mit dem Zusatz "Conviction Buy List" sehen die Analysten besonderes Potenzial für die Titel.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%