Analyse
Goldman Sachs hebt Eon auf die „Conviction Buy List“

London (dpa-AFX) – Goldman Sachs hat die Aktien von Eon auf die "Conviction Buy List" gesetzt und das Kursziel mit 130 Euro bestätigt.

London (dpa-AFX) – Goldman Sachs hat die Aktien von Eon auf die "Conviction Buy List" gesetzt und das Kursziel mit 130 Euro bestätigt. Die angekündigte neue Unternehmensstrategie sei ein wichtiger Wendepunkt für den Versorger, schrieb Analystin Deborah Wilkens in einer Studie vom Freitag. Die Eon-Aktie sei sowohl innerhalb des Sektors als auch auf relativer Basis derzeit extrem attraktiv bewertet.

Ein kurzzeitiger Katalysator für das Papier könnte der geplante Aktienrückkauf sein. Die Analysten erwarten, dass Eon damit in Kürze beginnt. Das Unternehmen habe sich bis 2008 zu einem Rückkauf von sieben Mrd. Euro verpflichtet. Nach Wilkens Einschätzung entspricht das 8,5 Prozent der verfügbaren Aktien. Mittelfristig könne die angekündigte Strategie durch Aufbauprojekte sowie kleinere und mittlere Übernahmen zur Erfolgsgeschichte werden.

Das neue Kursziel spiegele sowohl die angekündigten Gewinne für Aktionäre, als auch ein Gewinnwachstum von zehn Mrd. Euro wieder. Dabei würden sowohl höhere mittelfristige Rohstoffpreise als auch das Risiko eines möglichen Abwärtstrends von vier Euro durch politische Intervention berücksichtigt.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie. Mit dem Zusatz "Conviction Buy List" sehen die Analysten besonderes Potenzial für die Titel.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%