Analyse
Goldman Sachs hebt GEA von „Sell“ auf „Neutral“

London (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat GEA Group nach den jüngsten Kursverlusten von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und von der "Pan-Europe Sell List" gestrichen, das Kursziel für die Aktien aber von 19,90 auf 13,30 Euro gesenkt.

London (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat GEA Group nach den jüngsten Kursverlusten von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und von der "Pan-Europe Sell List" gestrichen, das Kursziel für die Aktien aber von 19,90 auf 13,30 Euro gesenkt. GEA biete viel Qualität und werde nach den Kursverlusten in den vergangenen Wochen am Aktienmarkt jetzt nicht mehr höher als die Konkurrenz bewertet, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie von Analyst Patrick Hargreaves. Goldman Sachs hatte das Papier im Januar 2008 auf "Sell" abgestuft. Seitdem hat die Aktie deutlich mehr an Wert verloren als vergleichbare Papiere.

Allerdings mehrten sich die Anzeichen, dass die Weltwirtschaft zunehmend unter Druck stehe, schrieb der Analyst weiter. Mit niedrigeren Gewinnschätzungen trage er dem Rechnung. Angesichts steigender Finanzierungskosten und der Kapitalprobleme der Banken sei eine unmittelbare Rückkehr zur Ära der günstigen, schnell verfügbaren Kredite nicht zu erwarten.

Mit der Einstufung "Neutral" steht eine Aktie weder auf einer Sell List noch auf einer Buy List von Goldman Sachs. Daher raten die Analysten weder zum Kauf noch zum Verkauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%