Analyse
Goldman Sachs hebt Ziel für Adobe Systems von 28 auf 32 Dollar

Goldman Sachs hat das Kursziel für Adobe Systems von 28 auf 32 (Kurs: 33,31) Dollar (Dollar) erhöht, die Empfehlung aber auf "Neutral" belassen. Die geplante Übernahme von Omniture stehe nun im Fokus, betonte Analystin Sarah Friar in einer Studie am Mittwoch.

dpa-afx SAN FRANCISCO. Goldman Sachs hat das Kursziel für Adobe Systems von 28 auf 32 (Kurs: 33,31) Dollar (Dollar) erhöht, die Empfehlung aber auf "Neutral" belassen. Die geplante Übernahme von Omniture stehe nun im Fokus, betonte Analystin Sarah Friar in einer Studie am Mittwoch. Die Zahlen zum dritten Quartal und auch der Ausblick entsprächen den Prognosen.

Friar passte ihre Schätzungen an die wohl weiter schwache Entwicklung im vierten Quartal des Geschäftsjahres und auch an die Erwartung einer verbesserten Akzeptanz für die Software CS5 im Jahr 2010 an. Sie beinhalteten unterdessen nicht den geplanten Zukauf des Internetanalyse-Spezialisten Omniture. Die Kurszielerhöhung resultiere unterdessen vor allem aus dem Übergang auf die Schätzungen für 2011 als Basis der Bewertung.

Mit der Einstufung "Neutral" steht eine Aktie weder auf einer Sell List noch auf einer Buy List von Goldman Sachs. Daher raten die Analysten weder zum Kauf noch zum Verkauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%