Analyse
Goldman Sachs hebt Ziel für Deutsche Börse auf 74 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Börse von 60,00 auf 74,00 (Kurs: 63,05) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie der Deutschen Börse von 60,00 auf 74,00 (Kurs: 63,05) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. "Im Einklang mit den jüngsten Anhebungen der Wirtschaftswachstumsprognosen durch unsere Volkswirte rechnen wir mit einer Erholung der Handelsvolumina für 2010 und einer nochmaligen Verbesserung für 2011", schrieb Analyst Chris Turner in einer Studie vom Mittwoch.

Die neue Bewertung reflektiere ein wieder stärker normalisiertes Umfeld. Seine Prognose für das Ergebnis je Aktie für 2009 hob Turner um drei Prozent auf 4,65 Euro an. Für 2010 hob er sie um sechs Prozent auf 5,23 Euro an und für 2011 um neun Prozent auf 5,95 Euro.

Der Titel bleibe mit Blick auf die strukturellen Möglichkeiten die bevorzugte Wahl im Sektor. Dabei verwies der Experte auf strategische Vorteile der Deutschen Börse mit ihrem diversifizierten Geschäftsmodell, einem starken Marktanteil und Marktzutrittsbarrieren. Taktisch sieht er dagegen insbesondere solche Börsen im Vorteil, die stark vom Kassamarkt-Geschäft abhängen, wie etwa die London Stock Exchange (LSE) . Diese Marktbetreiber dürften von dem derzeitigen zyklischen Trend am meisten profitieren.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%