Analyse
Goldman Sachs hebt Ziel für Gagfah von 6,20 auf 8,00 Euro

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktien von Gagfah nach Zahlen von 6,20 auf 8,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen (Kurs: 6,13 Euro).

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktien von Gagfah nach Zahlen von 6,20 auf 8,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen (Kurs: 6,13 Euro). Das Quartalsergebnis habe über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Julian Livingston-Booth in einer Studie am Donnerstag. Die Immobilienfirma sollte genügend Liquidität generieren, um die fälligen Verbindlichkeiten erfolgreich zu refinanzieren.

Überraschend hohe Gewinnmargen beim Verkauf von Objekten hätten das Ergebnis angetrieben, schrieb der Analyst weiter. Er verdoppelte fast seine Prognose für den Gewinn je Aktie 2009 von 0,44 auf 0,81 Euro. Die Prognose für die Dividende je Aktie hob der Analyst für 2009 von 0,40 auf 0,80 Euro. Er rechne mit einem konstanten Dividendenniveau bis 2012, bevor im Jahr 2013 wohl wieder eine große Refinanzierungsrunde anstehe. Die Verkäufe von Gagfah stützten den Nettoinventarwert (NAV) von 13,6 Euro je Aktie zum Ende März.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%