Analyse
Goldman Sachs nimmt Versatel auf Pan-Europe Buy List; Ziel 28,30 Euro

Goldman Sachs hat die Aktien von Versatel in einer Erstbewertung mit "Buy" eingestuft und die Titel auf ihre "Pan-Europe Buy List" gesetzt. Als Kursziel nannten die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie 28,30 Euro.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs hat die Aktien von Versatel in einer Erstbewertung mit "Buy" eingestuft und die Titel auf ihre "Pan-Europe Buy List" gesetzt. Als Kursziel nannten die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie 28,30 Euro. Der Markt habe bei der Aktie des Telekom-Anbieters die große Bandbreite an Geschäftsmöglichkeiten bislang nicht gebührend berücksichtigt, schrieb Analyst Jonathan Rodgers.

Obwohl Versatel eine diversifizierte Umsatzstruktur habe, werde das Wachstum zum größten Teil aus dem Privatkundengeschäft getrieben. Der Bereich sehe sich zur Zeit Preisdruck und einem Abfall bei den monatlichen Umsätzen pro Kunde (Arpu) gegenüber gestellt. Die überraschende Senkung der Deutschen Telekom bei ihren DSL-Tarifen Anfang Juni habe die Arpus auf ein niedrigeres Niveau gebracht, da andere Anbieter folgten. Wertsteigernde Serviceangebote und das Mobilfunkgeschäft - über die Kooperation mit E-Plus - dürften die monatlichen Kundenumsätze bei Versatel nach Meinung der Analysten aber wieder aufpolstern.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%