Analyse
Helaba Trust bestätigt Porsche-Vorzüge mit 'Halten'

Helaba Trust hat Porsche Vorzüge mit dem Anlageurteil "Halten" bestätigt. Eine Komplettübernahme von VW durch Porsche sei angesichts der hohen VW-Aktienkurses eher unwahrscheinlich, schrieb Analyst Fabian Kania in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Helaba Trust hat Porsche Vorzüge mit dem Anlageurteil "Halten" bestätigt. Eine Komplettübernahme von VW durch Porsche sei angesichts der hohen VW-Aktienkurses eher unwahrscheinlich, schrieb Analyst Fabian Kania in einer Studie vom Donnerstag. Weil Porsche aber keinen Grund für die geplante Kapitalerhöhung angegeben hat, rankten sich die Spekulationen um einen weiteren Ausbau der VW-Beteiligung. Darüber hinaus habe der Konzern den Markt mit den Geschäftszahlen positiv überrascht. Im Ende Juli abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/06 habe Porsche den Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr auf 2,11 Mrd. Euro nahezu verdoppelt.

Es sei eher vorstellbar, dass sich Porsche die Premiummarken von VW wie Audi, Lanborghini oder Bentley einverleibe. Dafür spreche sowohl der Wechsel von Audi-Chef Winterkorn an die VW-Spitze sowie die geplante neue Konzernstruktur, in der das Massen- und Premiumsegment komplett getrennt werden soll. Die Analysten schätzen den Wert von Audi derzeit auf rund zehn Mrd. Euro - das sei mit der geplanten Kapitalerhöhung von Porsche finanzierbar. Eine solche Transaktion werde als grundsätzlich sinnvoll eingestuft. Ohne die aktuell kurstreibenden Spekulationen sei die freundliche Geschäftsentwicklung aber bereits eingepreist.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer Kursentwicklung von bis zu plus fünf Prozent.

Analysierendes Institut Helaba Trust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%