Analyse
Helaba Trust senkt Henkel von 'Kaufen' auf 'Halten'

Die Analysten der Helaba Trust haben die Einschätzung für Henkel von "Kaufen" auf "Halten" gesenkt. Die günstigen Geschäftsaussichten sollten vom Markt derzeit ausreichend berücksichtigt worden sein, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten der Helaba Trust haben die Einschätzung für Henkel von "Kaufen" auf "Halten" gesenkt. Die günstigen Geschäftsaussichten sollten vom Markt derzeit ausreichend berücksichtigt worden sein, hieß es in einer Studie vom Montag. Für die weitere Entwicklung bleiben die Experten aber positiv gegenüber dem Konsumgüterunternehmen eingestellt.

Aufgrund der starken Marktposition sei bei Wasch- und Reinigungsmittel im laufenden Jahr vor allem in Osteuropa und Asien mit einer Fortsetzung des dynamischen Umsatzwachstums zu rechnen. Darüber hinaus werde der Erwerb der Deo-Marken von Wettbewerber Procter & Gamble als sinnvoll bewertet. Derzeit sei aber die Situation auf dem Heimatmarkt für Henkel eher schwierig. Das dürfte den Analysten zufolge einer markanten Bewertungsexpansion entgegenstehen.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer Kursentwicklung von Null bis plus fünf Prozent.

Analysierendes Institut Helaba Trust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%