Analyse
Helabatrust bestätigt Deutsche Bank nach Zahlen mit 'Halten'

Die Investmentbank Helabatrust hat die Einschätzung für die Aktie der Deutschen Bank nach Zahlen mit "Halten" bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Investmentbank Helabatrust hat die Einschätzung für die Aktie der Deutschen Bank nach Zahlen mit "Halten" bestätigt. Zwar habe der bereinigte Quartalsausweis deutlich unter dem des Vorquartals gelegen, "angesichts des schwachen Aktienmarktsumfelds war der Gewinnrückgang jedoch nicht überraschend", schrieb Analyst Sebastian Reuter in einer Studie am Mittwoch.

Da sich die Bedingungen am Kapitalmarkt seit September wieder deutlich verbessert hätten, sollte es der Bank gelingen, im Abschlussquartal erneute Ergebniszuwächse zu verbuchen. "Neben dem sich erholenden Aktiengeschäft sollten sich vor allem die weiterhin günstigen Perspektiven im Geschäft mit Fusionen und Übernahmen positiv in der Ergebnisrechnung niederschlagen", schätzt der Experte.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer Kursentwicklung von Null bis plus fünf Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%