Analyse
HSBC bestätigt Symrise mit „Overweight“

HSBC hat die Titel von Symrise nach Zahlen mit "Overweight" und einem Kursziel von 23 Euro bestätigt. Die Kennziffern für 2007 seien größtenteils wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sebastian Satz in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx DÜSSELDORF. HSBC hat die Titel von Symrise nach Zahlen mit "Overweight" und einem Kursziel von 23 Euro bestätigt. Die Kennziffern für 2007 seien größtenteils wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sebastian Satz in einer Studie vom Mittwoch. Die Umsätze hätten wegen negativer Währungseffekte etwas unter den Konsensschätzungen gelegen, das Ebitda sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Außerdem habe Symrise eine höhere Dividende als erwartet vorgeschlagen.

Der Ausblick sei "zuversichtlich", Symrise wolle 2009 doppelt so schnell wie der übrige Markt wachsen. Die Übernahme des Aromengeschäfts des dänischen Anbieters Chr. Hansen verbessere die Position in den USA. Alles in allem sei der Ausblick positiv, während das vierte Quartal etwas schwächer als erwartet verlaufen sei, fasste der Experte zusammen.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" erwartet HSBC, dass sich der Aktienkurs innerhalb von zwei Jahren überproportional zum Markt entwickeln wird. In einem Portfolio sollte die Aktie daher stärker gewichtet sein als im Markt.

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%