Analyse
Hsbc hebt Kursziel von Deutsche Post von 25 (22) Euro

Analysten von Hsbc haben das Kursziel für Titel der Deutschen Post von 22 auf 25 Euro angehoben. Zudem bestätigten die Experten ihre Empfehlung mit "Overweight", wie aus einer aktuellen Studie von Freitag hervorgeht.

dpa-afx LONDON. Analysten von Hsbc haben das Kursziel für Titel der Deutschen Post von 22 auf 25 Euro angehoben. Zudem bestätigten die Experten ihre Empfehlung mit "Overweight", wie aus einer aktuellen Studie von Freitag hervorgeht. Die Post-Aktie sei wegen der attraktiven Bewertung der bevorzugte Wert der Branche. Die aktuelle Kursrally der Titel demonstriere eine attraktive Bewertung, eine nahtlose Exel-Integration und eine stabile Finanzlage.

Es blieben Risiken bei DHL Express in den USA bestehen, schrieben die Analysten. Jedoch investiere die Deutsche Post weiter in das Netzwerk von US DHL Express und habe im Dezember berichtet, die Service-Entwicklung habe sich nach den Problemen am Luftfrachtdrehkreuz Wilmington (USA) erholt. Auch das europäische DHL-Express-Geschäft werde weiter restrukturiert.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" erwartet Hsbc, dass sich die Aktien auf Sicht von sechs bis zwölf Monaten um bis zu 15 Prozent besser entwickeln werden als der Sektordurchschnitt.

Analysierendes Institut Hsbc Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%