Analyse
HSBC hebt Techem auf „Neutral“

Frankfurt (dpa-AFX) – Die HSBC hatte die Aktie von Techem von "Underweight" auf "Neutral" gehoben und das Kursziel von 55 auf 48 Euro gesenkt.

Frankfurt (dpa-AFX) – Die HSBC hatte die Aktie von Techem von "Underweight" auf "Neutral" gehoben und das Kursziel von 55 auf 48 Euro gesenkt. Die Zahlen für das dritte Quartal hätten zwar unter seinen Erwartungen gelegen, das Unternehmen habe aber seinen Ausblick für das Gesamtjahr mit einem Umsatzwachstum von sechs bis sieben Prozent bestätigt, schrieb Analyst Burkhard Weiss in einer aktuellen Studie. Vor allem im internationalen Geschäft sei mit einem starken Wachstum zu rechnen. Die Schließung des Biomasse-Werks in Eisenberg wertete der Analyst als Neuausrichtung der Strategie eher positiv. Er erachtet das Geschäftsmodell mit einem stabilen Wachstum, hohen Margen und einer ansprechenden Dividende weiterhin als solide.

Das Kursziel sei wegen des Kursrückgangs im ersten Halbjahr nach zwei gescheiterten Übernahmeangeboten angepasst worden. Neue Übernahmespekulationen oder ein konkretes Angebot könnten den Kurs der Aktie allerdings auch wieder stützen, schrieb Weiss. Medienberichten zufolge suche das Management von Techem einen neuen strategischen Investor und habe Kontakt mit den großen Energieversorgern RWE, Eon und ENBW aufgenommen. Weiss sieht einen solchen Einstieg positiv, da das die Expansion des Unternehmens in neue Märkte unterstütze.

Weiteres Aufwärtspotenzial bringe aber auch die Geschäftsentwicklung. So dürften sich ein starkes Umsatzwachstum und eine Verbesserung der Margen nach möglichen Akquisitionen positiv auswirken. Eine positive Entwicklung in Osteuropa sowie ein starker Anstieg der Energiepreise könnten den Aktienkurs ebenfalls beflügeln. Eine umgekehrte Entwicklung würde den Kurs der Aktie entsprechend drücken. Auch höhere Start-Up-Kosten in Griechenland und Probleme bei der Veräußerung des Biomasse-Werks in Eisenberg würden sich nach Einschätzung des Analysten ebenfalls negativ auswirken.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet HSBC, dass sich der Aktienkurs innerhalb von zwei Jahren im Einklang mit dem Markt entwickeln wird. In einem Portfolio sollte die Aktie daher wie im Markt gewichtet sein.

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%