Analyse
HSBC hebt Ziel für Manz Automation von 27 auf 50 Euro

Die HSBC hat das Kursziel für die Aktien von Manz Automation von 27,00 auf 50,00 (Kurs: 58,96) Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Das neue Kursziel resultiere aus der Annahme langfristig höherer Margen, schrieb Analyst Christian Rath in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die HSBC hat das Kursziel für die Aktien von Manz Automation von 27,00 auf 50,00 (Kurs: 58,96) Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Das neue Kursziel resultiere aus der Annahme langfristig höherer Margen, schrieb Analyst Christian Rath in einer Studie vom Dienstag. Angesichts der Unsicherheit um den für 2010 erwarteten fundamentalen Umschwung (Turnaround) und der hohen Bewertung des Papiers bleibe Rath indes bei seiner Empfehlung, die Aktie unterzugewichten.

Zwar sei vor allem wegen der zu erwartenden Aufträge aus Asien mit einer Umsatzerholung zu rechnen. Eine aggressive Preisstrategie und die hohe Kostenbasis dürfte die Gewinne im Jahr 2010 aber belasten, fuhr der Analyst fort. Die Erholung der Ertragssituation dürfte entsprechend noch auf sich warten lassen. Zudem sei auch der Auftragsbestand mit Unsicherheit behaftet.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" erwartet HSBC, dass sich der Aktienkurs innerhalb von zwei Jahren unterproportional zum Markt entwickeln wird. In einem Portfolio sollte die Aktie daher weniger stark gewichtet sein als im Markt.

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%