Analyse
HSBC senkt MLP auf „Neutral“

Die HSBC hat MLP-Aktien von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft, zugleich aber das Kursziel von 9,00 auf 10,00 Euro erhöht (aktueller Kurs: 9,96 Euro).

dpa-afx DÜSSELDORF. Die HSBC hat MLP-Aktien von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft, zugleich aber das Kursziel von 9,00 auf 10,00 Euro erhöht (aktueller Kurs: 9,96 Euro). Die Abstufung sei vor dem Hintergrund der starken Kursgewinne in den vergangenen Wochen erfolgt, schrieb Analyst Jesko Mayer-Wegelin in einer Studie vom Mittwoch. Aufgrund der verbesserten Aussichten für 2011 habe er jedoch sein Kursziel erhöht. Nachdem 2008 ein hartes Jahr für den Finanzdienstleister gewesen sei, sollte MLP im Zuge der Harmonisierung und Regulierung der Finanzmärkte Marktanteile gewinnen.

Dem Analysten zufolge sind die Marktschätzungen für den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) für 2010 zu niedrig. Mayer-Wegelin selbst rechnet mit einem Ebit in Höhe von 95 Mill. Euro, während am Markt derzeit lediglich 79 Mill. Euro erwartet würden. Risiken sieht er unter anderem in einer möglicherweise sinkenden Produktivität der Berater, falls die Investitionseinlagen in Folge der dürftigen Stimmung am Markt fielen. Allerdings sei das vierte Quartal 2008 bereits eine sehr niedrige Vergleichsbasis. Zudem könnten volatile Kapitalmärkte die Renditen schmählern, wobei die Nachfrage nach Sparplänen dies kompensieren könnte.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die HSBC, dass sich der Aktienkurs innerhalb von zwei Jahren im Einklang mit dem Markt entwickeln wird. In einem Portfolio sollte die Aktie daher wie im Markt gewichtet sein.

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%