Analyse
HSBC senkt Pfleiderer auf „Underweight“ und Ziel auf 5 Euro

Die HSBC hat Pfleiderer nach Zahlen von "Neutral" auf "Underweight" und das Kursziel von 6,00 auf 5,00 (Kurs: 6,36) Euro gesenkt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die HSBC hat Pfleiderer nach Zahlen von "Neutral" auf "Underweight" und das Kursziel von 6,00 auf 5,00 (Kurs: 6,36) Euro gesenkt. Analyst Jürgen Siebrecht sprach in einer Studie vom Mittwoch wegen der weiteren Abschwächung in Europa und einem neuerlichen Rückschlag für die Erholung des US-Geschäfts von einem schwachen zweiten Quartal.

Der Experte nahm seine Gewinnprognosen für 2009 bis 2011 deutlich zurück. In 2010 rechnet er jetzt mit einem Verlust von 0,34 Euro je Aktie nach einem bisher erwarteten Gewinn von 0,09 Euro. Die Nachfrage werde sich zwar in 2010 erholen, Überkapazitäten im Sektor und die schwache Finanzsituation blieben jedoch eine Belastung. Für 2009 kalkuliert Siebrecht nach minus 0,41 nun mit einem Verlust von 0,76 Euro und für 2011 nach plus 0,33 nur noch mit 0,05 Euro.

Das Bewertungsniveau der Pfleiderer-Aktie liege zudem deutlich über dem historischen Durchschnitt, was nicht zu rechtfertigen sei. Risiken für seine negative Einschätzung könnten aus einer unerwartet starken Erholung des Marktes für Holzwerkstoffe sowie einer ausgeprägten Branchenkonsolidierung erwachsen.

Entsprechend der Einstufung "Underweight" erwartet HSBC, dass sich der Aktienkurs innerhalb von zwei Jahren unterproportional zum Markt entwickeln wird. In einem Portfolio sollte die Aktie daher weniger stark gewichtet sein als im Markt.

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%