Analyse
HVB bestätigt Deutsche Telekom mit 'Neutral'

Die HVB hat die Aktien der Deutschen Telekom < DTE.ETR mit dem Anlageurteil "Neutral" und einem Kursziel von 11,80 Euro bestätigt. Ein möglicher Verkauf von T-Systems-Anteilen bringe keinen wesentlichen Wertgewinn, schrieb Analyst Thomas Friedrich in einer Studie vom Freitag.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat die Aktien der Deutschen Telekom < DTE.ETR mit dem Anlageurteil "Neutral" und einem Kursziel von 11,80 Euro bestätigt. Ein möglicher Verkauf von T-Systems-Anteilen bringe keinen wesentlichen Wertgewinn, schrieb Analyst Thomas Friedrich in einer Studie vom Freitag. Zum einen würde der Verkaufserlös angesichts der zuletzt schwachen Geschäftsentwicklung relativ niedrig ausfallen, zum anderen brauche die Deutsche Telekom derzeit nicht dringend weitere Mittel.

Die erneute Forderung der EU-Kommissarin Viviane Reding nach einer europäischen Telekom-Regulierungsbehörde wertete der Analyst als Anzeichen für die anhaltende Unsicherheit über die Rahmenbedingungen der Branche.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine Kursentwicklung im Gleichklang mit dem Index. Die Aktie dürfte um minus fünf bis plus fünf Prozentpunkte um das Indexziel der Experten schwanken.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%