Analyse
HVB bestätigt FMC nach Zahlen mit 'Neutral'

Die HVB hat die Einschätzung für Fresenius Medical Care (FMC) nach den Zahlen zum dritten Quartal mit "Neutral" und einem Kursziel von 97,50 Euro bestätigt. Wie erwartet habe der Dialyse-Spezialist ein starkes Wachstum ausgewiesen, hieß es in einer ersten Reaktion vom Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die HVB hat die Einschätzung für Fresenius Medical Care (FMC) nach den Zahlen zum dritten Quartal mit "Neutral" und einem Kursziel von 97,50 Euro bestätigt. Wie erwartet habe der Dialyse-Spezialist ein starkes Wachstum ausgewiesen, hieß es in einer ersten Reaktion vom Dienstag. Die Überraschung beim Ebit sei allerdings teilweise durch höhere Zinskosten und eine höhere Steuerquote geschmälert worden.

Zudem sei die Aktie bereits sehr gut gelaufen, daher werde die neutrale Anlageempfehlung beibehalten. Gute Fortschritte sehen die Experten allerdings bei der Integration der Renal Care Group. Sie kündigten eine leichte Anhebung ihrer Schätzungen an.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine Kursentwicklung im Gleichklang mit dem Index. Die Aktie dürfte um minus fünf bis plus fünf Prozentpunkte um das Indexziel der Experten schwanken.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%