Analyse
HVB bestätigt Jenoptik mit 'Underperform' beim Ziel 7,20 Euro

Die HVB hat Jenoptik-Aktien nach Zahlen mit "Underperform" bestätigt. Die Gewinne hätten erwartungsgemäß unter dem Verkauf von Unternehmensteilen gelitten, schrieb Analyst Stefan Halter in einer Studie vom Dienstag. Das Kursziel bleibt 7,20 Euro.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat Jenoptik-Aktien nach Zahlen mit "Underperform" bestätigt. Die Gewinne hätten erwartungsgemäß unter dem Verkauf von Unternehmensteilen gelitten, schrieb Analyst Stefan Halter in einer Studie vom Dienstag. Das Kursziel bleibt 7,20 Euro.

Die Entwicklung der Bilanz sei durch Sonderbelastungen durch den Verkauf des Bereiches Clean Systems geprägt, betonte Halter. Für 2006 habe Jenoptik die Beeinträchtigung der Gewinne durch die Transaktion bereits angekündigt. Im künftigen Kerngeschäft Photonics sollte der Umsatz laut Jenoptik um sechs bis elf Prozent auf 420 bis 450 Mill. Euro steigen. Dies entspreche Halters Prognose von 445 Mill. Euro. Die von ihm für Photonics prognostizierte Ebit-Marge von 9,7 Prozent liege im Rahmen der von Jenoptik in Aussicht gestellten neun bis zehn Prozent.

Entsprechend der Einstufung "Underperform" erwartet die HVB über die kommenden sechs Monate eine im Vergleich zum Indexziel um mehr als fünf Prozentpunkte schlechtere Kursentwicklung./g

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%