Analyse
HVB erhöht Münchener Rück auf 'Outperform' nach 2005-Bilanz

Die HVB hat die Aktie der Münchener Rück nach Jahreszahlen von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft. "Die Aktie ist günstig bewertet und das Chancen-Risiko-Profil besser als bislang erwartet", schrieb Analyst Lucio Di Geronimo am Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die HVB hat die Aktie der Münchener Rück nach Jahreszahlen von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft. "Die Aktie ist günstig bewertet und das Chancen-Risiko-Profil besser als bislang erwartet", schrieb Analyst Lucio Di Geronimo am Donnerstag. Der faire Wert des Dax -Titels liege zwischen 122 und 128 Euro. "Den Zielkurs legen wir auf 123 Euro fest." Am Dienstag hatte der weltgrößte Rückversicherer seine 2005-Bilanz vorgelegt und diese dann am Mittwochnachmittag Branchenexperten erläutert.

"Die Münchener Rück konnte anlässlich der Analystenkonferenz belegen, dass das Unternehmen ausreichend kapitalisiert ist", schrieb der Analyst. In den vergangenen beiden Jahren hatten ungewöhnlich heftige Hurrikansaisons der Versicherungsbranche zu schaffen gemacht. Auf die Münchener Rück kamen Schadenbelastungen in Milliardenhöhe zu.

HVB-Analyst Di Geronimo sieht außerdem eine "hohe Chance" auf ein Aktienrückkauf-Programm ab Herbst. "Unter Anwendung aller Stresstests und unter Abzug von Hybridkapital beträgt der Kapitalpuffer der Münchener Rück bereits 3,4 Mrd. Euro", schrieb er. "Selbst bei einer Wiederholung der Naturschäden aus dem Vorjahr würde sich dieser Puffer bis zum Jahresende auf annähernd 5,0 Mrd. Euro ausweiten." Er halte daher ein Aktienrückkauf-Programm im Volumen von mindestens 1,5 Mrd. Euro für "sehr wahrscheinlich".

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Münchener-Rück-Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%