Analyse
HVB hebt Heidelberger Druck von 'Neutral' auf 'Outperform'

Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Einschätzung für Heidelberger Druck aufgrund des jüngsten Kursrückgangs von "Neutral" auf "Outperform" angehoben.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Einschätzung für Heidelberger Druck aufgrund des jüngsten Kursrückgangs von "Neutral" auf "Outperform" angehoben. Auf der Analystenkonferenz vom Vortag habe sich das Management mit dem Ausblick für das Geschäftsjahr 2006/07 sehr optimistisch gezeigt, schrieben die Analysten in einer Studie vom Donnerstag. Die bisherigen Ziele seien bestätigt worden. Nach Ansicht der HVB besteht aber höheres Potenzial als Heidelberger Druck bislang angibt. Das Kursziel liege unverändert bei 39 Euro.

Derzeit erwartet der Druckmaschinenhersteller einen Umsatzanstieg um fünf Prozent und ein Wachstum der Marge des betrieblichen Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (Ebit) von zehn Prozent. Aufgrund der positiven Auftragslage in der Branche dürften diese Ziele leicht zu erreichen sein. Gründe für eine deutliche Verbesserung der Profitabilität seien unter anderem der höhere Absatz, ein freundlicheres Preisumfeld und positive Effekte der Hedging-Politik.

Derzeit lassen die Experten ihre Schätzungen unverändert, sie erwarten aber gute zahlen für das erste Quartal. Zudem sei die Bewertung der Aktie nach dem jüngsten Kursrückgang wieder sehr attraktiv.

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%