Analyse: HVB hebt Iwka-Kursziel auf 23,50 Euro

Analyse
HVB hebt Iwka-Kursziel auf 23,50 Euro

Die HVB hat das Kursziel für die Aktien von Iwka nach vorläufigen Zahlen von 18,70 auf 23,50 Euro angehoben und die Anlageempfehlung mit "Hold" bestätigt. Die Zahlen hätten weitgehend im Rahmen der Erwartungen gelegen, schreiben die Analysten in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat das Kursziel für die Aktien von Iwka nach vorläufigen Zahlen von 18,70 auf 23,50 Euro angehoben und die Anlageempfehlung mit "Hold" bestätigt. Die Zahlen hätten weitgehend im Rahmen der Erwartungen gelegen, schreiben die Analysten in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Das Kursziel wurde aufgrund der signifikanten Reduzierung der Nettoverschuldung und dem Fortschritt bei der Profitabilität angehoben.

Ebenfalls leicht angehoben wurden die Umsatz- und Ergebnisprognosen für 2007 und 2008. Zuversichtlich stimme vor allem die verbesserte Preisqualität im Bereich Anlagen- und Systemtechnik und die hohen Auftragseingänge im vierten Quartal 2006. Trotzdem sei die Aktie nach dem starken Kursanstieg der vergangenen Wochen derzeit fair bewertet.

Eine Hold-Empfehlung der HVB wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt./

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%