Analyse
HVB hebt Karstadt-Quelle Kursziel auf 10,50 Euro

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat das Kurziel für die Karstadt-Quelle-Aktie nach dem angekündigten Komplett-Verkauf der Geschäftsimmobilien angehoben. Laut einer am Freitag veröffentlichten Analyse beträgt es nun 10,50 Euro nach bislang 6,50 Euro.

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat das Kurziel für die Karstadt-Quelle-Aktie nach dem angekündigten Komplett-Verkauf der Geschäftsimmobilien angehoben. Laut einer am Freitag veröffentlichten Analyse beträgt es nun 10,50 Euro nach bislang 6,50 Euro. Der Titel wurde aber weiterhin mit "Underperform" bewertet. Die Hypovereinsbank hält das durch den Immobilien-Verkauf anvisierte Ziel einer kompletten Tilgung der Nettoverschuldung bis Ende kommenden Jahres "für erreichbar".

Allerdings dürfte der positive Zinseffekt aus der Schuldenreduzierung durch höhere Kosten für die Mieten mehr als ausgeglichen werden, hieß es weiter in der Analyse. Durch die so genannten "Sale-and-lease-back Transaktionen" würden "unter dem Bilanzstrich operative Leasingverbindlichkeiten aufgebaut".

Kaum VERÄNderte Kredit-Konditionen

Die Rating-Agenturen berücksichtigen aber auch die Leasingverbindlichkeiten der Karstadt-Quelle unter dem Stichwort Konzernverschuldung, schreiben die HVB-Analysten. "Somit dürfte sich auch nach den Verkäufen der Geschäftsimmobilien die Verschuldungssituation aus Sicht der Rating-Agenturen nur wenig verändern." Die Kredit-Konditionen für Neuengagements dürften sich daher kaum verbessern.

Auch die Umsatzentwicklung der Karstadt-Quelle dürften in den beiden Geschäftsfeldern Universalversand und Warenhaus weiterhin schwach bleiben, hieß es weiter. Für den Handelskonzern "steht der Turnaround weiterhin aus".

Entsprechend der Einstufung "Underperform" erwartet die HVB über die kommenden sechs Monate eine im Vergleich zum Indexziel um mehr als fünf Prozentpunkte schlechtere Kursentwicklung.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%