Analyse
HVB hebt Puma auf 'Buy' und Ziel von 286 auf 400 Euro

Die HVB hat die Puma-Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 286 auf 400 Euro angehoben. PPR/Sapardis dürfte eine 100-prozentige Übernahme des Sportartikelherstellers anstreben, schrieb Analyst Uwe Weinreich in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat die Puma-Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 286 auf 400 Euro angehoben. PPR/Sapardis dürfte eine 100-prozentige Übernahme des Sportartikelherstellers anstreben, schrieb Analyst Uwe Weinreich in einer Studie vom Dienstag. Angesichts der hervorragenden finanziellen Entwicklung Pumas und der mittel- bis langfristig fundamentalen Perspektiven könne der faire Wert sogar auf über 400 Euro je Aktie steigen. Weinreich rät Investoren von einer Annahme des aktuellen optionalen Übernahmeangebotes von Sapardis zu 330 Euro je Puma-Aktie ab. Die Aktie schaffe und dokumentiere einen höheren Wert.

Die Ankündigung Pumas zur Verringerung der Aktienzahl um 1,27 Mill. Stücke bezeichnete der Analyst als überraschend. Zuvor habe der Sportartikelhersteller betont, die eigenen Anteilsscheine für ein flexibles Liquiditätspotenzial halten zu wollen. Auf der bevorstehenden Hauptversammlung sollen die Anteilseigner einem neuen Aktienrückkauf-Programm zustimmen. Dies bewertet Weinreich als ein Mittel für höhere Rückflüsse an die Aktionäre. Puma habe freie Liquidität in Höhe von 1,5 Mrd. Euro und mögliche Kreditlinien im Umfang von 0,5 Mrd. Euro. Der Analyst erwartet somit strategisch gesehen "gute Nachrichten von Puma in den kommenden Wochen". Es sei im Endeffekt im Interesse sowohl von PPR als auch vom Puma-Management, harmonisch zusammen zu arbeiten.

Eine Buy-Empfehlung der HVB wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%