Analyse
HVB hebt Stmicro von 'Underperform' auf 'Neutral'

HVB Equity Research hat Aktien von Stmicroelectronics nach dem Analystentag des europäischen Chipherstellers von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft.

dpa-afx MÜNCHEN. HVB Equity Research hat Aktien von Stmicroelectronics nach dem Analystentag des europäischen Chipherstellers von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft. Die Produktpipeline und die laufende Umstrukturierung rechtfertigten angesichts des aktuellen Bewertungsniveaus diesen Schritt, hieß es in einer am Montag vorgelegten Studie. Das Kursziel von 13,50 Euro wurde beibehalten

Das Kursziel entspreche einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 17 auf Basis der Schätzungen für 2007 und damit dem Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen mit eigenen Produktionskapazitäten. Die operative Marge werde - vor allem auf Grund sinkender Abschreibungen - von 8,7 Prozent im laufenden Jahr auf 10,4 Prozent 2007 steigen. 2005 hatte sie bei 2,7 Prozent gelegen.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine Kursentwicklung im Gleichklang mit dem Index. Die Aktie dürfte um minus fünf bis plus fünf Prozentpunkte um das Indexziel der Experten schwanken./h

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%