Analyse
HVB hebt Thyssen-Krupp-Ziel auf 35 Euro

Die HVB hat ihr Kursziel für Aktien von Thyssen-Krupp nach Zahlen von 28 auf 35 Euro erhöht. Das Unternehmen habe sehr gute Zahlen vorgelegt, begründete Christian Obst am Freitag seinen Schritt. Der Vorsteuergewinn im zweiten Quartal liege über seiner Schätzung.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat ihr Kursziel für Aktien von Thyssen-Krupp nach Zahlen von 28 auf 35 Euro erhöht. Das Unternehmen habe sehr gute Zahlen vorgelegt, begründete Christian Obst am Freitag seinen Schritt. Der Vorsteuergewinn im zweiten Quartal liege über seiner Schätzung.

Mit seinem angehobenen Jahresausblick für den Vorsteuergewinn liege Thyssen-Krupp über den Markterwartungen. Obst rechnet hier mit 2,2 Mrd. Euro nach zuvor 1,7 Mrd. Euro. Das Unternehmen hat seine Zielmarke von 1,5 auf mehr als zwei Mrd. Euro korrigiert. Der Experte bestätigt seine Einstufung "Buy".

Entsprechend der Einstufung "Buy" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine im Vergleich zum Indexziel um mindestens zehn Prozentpunkte bessere Kursentwicklung. Zudem erwarten die Experten einen absoluten Kursgewinn. Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%