Analyse
HVB nimmt Linde mit 'Outperform' wieder auf

Die HVB hat die Beobachtung von Linde mit dem Rating "Outperform" aufgenommen. Der Technologiekonzern habe die mit der Übernahme von BOC verbundenen Schwierigkeiten bewältigt, schreibt Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat die Beobachtung von Linde mit dem Rating "Outperform" aufgenommen. Der Technologiekonzern habe die mit der Übernahme von BOC verbundenen Schwierigkeiten bewältigt, schreibt Analyst Christian Weiz in einer Studie vom Mittwoch. Damit kehre das Vertrauen der Anleger nach anfänglicher Unsicherheit zurück. Als Kursziel nannte der Analyst 81 Euro.

Mit der Übernahme von BOC habe das Unternehmen erneut seine hohe Professionalität bei M & A-Aktivitäten unter Beweis gestellt. Die Transaktion soll zum 5. September abgeschlossen sein und bis dahin seien auch keine Schwierigkeiten mehr zu erwarten. Mit den Zahlen zum vierten Quartal dürfte Linde dann erstmals konsolidierte Zahlen vorlegen. Die Experten erhoffen sich ferner einen detailierten Ausblick auf 2007. Bislang habe sich das Management aufgrund der laufenden Übernahme sehr unpräzise ausgedrückt.

Zudem sei die Aktie weiterhin attraktiv bewertet. Gemessen an dem aktuellen Kursziel biete das Papier von Linde auch nach der starken Entwicklung der vergangenen Wochen ein Aufwärtspotenzial von rund 20 Prozent.

Entsprechend der Einstufung "Outperform" erwartet die HVB in den kommenden sechs Monaten eine Kursentwicklung der Aktie, die um mehr als fünf Prozentpunkte über der Index-Prognose der Bank liegt.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%