Analyse
Independent Research bestätigt L'Oreal nach Zahlen mit 'Akkumulieren'

Die Analysten von Independent Research haben L'Oreal nach Zahlen mit "Akkumulieren" bestätigt. Insgesamt seien die Umsatzzahlen zwar leicht hinter den Erwartungen zurück geblieben, hieß es in einem Kommentar vom Freitag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Independent Research haben L'Oreal nach Zahlen mit "Akkumulieren" bestätigt. Insgesamt seien die Umsatzzahlen zwar leicht hinter den Erwartungen zurück geblieben, hieß es in einem Kommentar vom Freitag. Entscheidend sei aber, dass die positive Umsatzentwicklung des ersten Quartals in Westeuropa wie erwartet im zweiten Quartal bestätigt wurde. Denn dieser Geschäftsbereich mache allein 47 Prozent des Konzernumsatzes aus. Das Kursziel von 75 Euro wurde bekräftigt.

Auch die Regionen Lateinamerika und Osteuropa hätten sich gut entwickelt, hieß es weiter. Wie bereits im ersten Quartal habe sich der Geschäftsbereich Acitve Cosmetics als Wachstumstreiber präsentiert. Zudem habe es deutliche Fortschritte in der Sparte Professional Products gegeben. Das Wachstum habe sich unter anderem auf Grund von Produkteinführungen deutlich beschleunigt. Für das Gesamtjahr rechnet Independent Research mit einem Umsatzzuwachs für L'Oreal im hohen einstelligen Bereich.

Mit der Einstufung "Akkumulieren" geht Independent Research davon aus, dass sich die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Gewinn von bis zu 15 Prozent hat./dr

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%