Analyse
Independent Research hebt ebay auf 'Kaufen'

Independent Research hat ebay-Aktien nach Bekanntgabe einer umfangreichen Zusammenarbeit mit Yahoo! von "Akkumulieren" auf "Kaufen" hochgestuft.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat ebay-Aktien nach Bekanntgabe einer umfangreichen Zusammenarbeit mit Yahoo! von "Akkumulieren" auf "Kaufen" hochgestuft. Wie aus einer am Montag vorgelegten Studie hervorgeht, wurde zudem das Kursziel von 39 auf 41 Dollar heraufgesetzt und die Gewinnprognose erhöht. Vor allem die von ebay als Wachstumsmotoren identifizierten Geschäftsfelder Paypal und Skype sollten von der Kooperation profitieren, hieß es.

Yahoo! nutze auf seinen Webseiten künftig exklusiv das elektronische Bezahlsystem Paypal von ebay. Dadurch könne Paypal seine Marktführerschaft bei den Online-Bezahlsystemen weiter ausbauen, schrieb Analyst Lars Lusebrink. "Für Ebay ist dies vor allem wichtig, weil Google noch für das laufende Jahr die Einführung eines eigenen Bezahlsystems in Aussicht stellt." Lusebring hob seine Schätzung für den Gewinn pro Aktie 2007 von 1,25 auf 1,30 Dollar an.

Mit der Einstufung "Kaufen" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Gewinn von mindestens 15 Prozent aufweisen wird./hi/fat

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%