Analyse
Independent Research lässt Südzucker auf „Reduzieren“

Independent Research hat Südzucker nach Zahlen mit "Reduzieren" bestätigt. Das Ergebnis habe die Erwartungen für das erste Quartal übertroffen, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer Studie vom Donnerstag. Sein Kursziel für die Aktien von Europas größtem Zuckerproduzenten bleibt 15 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat Südzucker nach Zahlen mit "Reduzieren" bestätigt. Das Ergebnis habe die Erwartungen für das erste Quartal übertroffen, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer Studie vom Donnerstag. Sein Kursziel für die Aktien von Europas größtem Zuckerproduzenten bleibt 15 Euro.

Der deutliche Umsatzrückgang im Zucker-Segment in Folge der EU-Zuckermarktverordnung sei für das Verkaufsminus von neun Prozent im ersten Quartal verantwortlich, erklärte Lusebrink. Positiv wertete der Analyst die Entwicklung im Segment Spezialitäten mit einem deutlichen Anstieg von 30,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Seine Schätzungen lägen jedoch weiterhin im oberen Bereich der Unternehmensprognosen. Für das Gesamtjahr 2007/08 habe Südzucker seine Prognosen bestätigt.

Mit der Einstufung "Reduzieren" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Verlust zwischen 0 % und 15 Prozent hat.

Analysierendes Institut Independent Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%