Analyse
Independent Research senkt BMW-Ziel auf 17,50 Euro

Independent Research hat das Kursziel für BMW-Aktien nach Zahlen von 19,00 Euro auf 17,50 Euro gekürzt und die Einstufung auf "Reduzieren" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat das Kursziel für BMW-Aktien nach Zahlen von 19,00 Euro auf 17,50 Euro gekürzt und die Einstufung auf "Reduzieren" belassen. Die Quartalszahlen seien schwach ausgefallen und hätten damit seine Erwartungen wie auch den Marktkonsens verfehlt, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie vom Dienstag. Er senkte seine Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS) in 2008 und 2009.

Nach der Gewinnwarnung kürzte der Experte seine EPS-Schätzung für 2008 von 3,00 Euro auf 2,15 Euro und für 2009 von 3,56 Euro auf nunmehr 1,33 Euro. Bei der Dividende rechnet Diermeier für 2008 nur noch mit einer Ausschüttung von 0,50 Euro je Anteilsschein. Zuvor war er von 1,10 Euro ausgegangen. Für 2009 schraubte der Experte seine Schätzungen von 1,20 Euro auf 0,50 Euro zurück.

Mit der Einstufung "Reduzieren" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Verlust zwischen 0 % und 15 Prozent verzeichnen wird.

Analysierendes Institut Independent Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%