Analyse
Independent Research senkt Nordex auf „Reduzieren“ nach Gewinnwarnung

Independent Research hat die Aktie von Nordex nach einer Gewinnwarnung von "Akkumulieren" auf "Reduzieren" gesenkt. Das Kursziel wurde zugleich von 29,00 auf 23,50 Euro heruntergesetzt.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat die Aktie von Nordex nach einer Gewinnwarnung von "Akkumulieren" auf "Reduzieren" gesenkt. Das Kursziel wurde zugleich von 29,00 auf 23,50 Euro heruntergesetzt. Das Vertrauen in das Management des Windanlagenherstellers sei durch die Zielkorrektur erneut gestört worden, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer Studie am Mittwoch. Bereits im Jahr 2007 hatte das Unternehmen die eigene Zielsetzung verfehlt.

Während Diermeier seine Umsatzschätzungen von 1,096 Mrd. Euro für 2008 und von 1,548 Mrd. Euro für 2009 unverändert beibehielt, senkte er zugleich seine Ergebnisschätzungen für 2008 und 2009. "Wir rechnen nun mit Margen beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 5,6 Prozent nach bislang 6,9 Prozent für 2008", schrieb er. Für 2009 reduzierte er die Marge von 8,0 auf 7,0 Prozent. Damit liege die Prognose für das Ebit für das laufende Jahr bei 61,2 Mill. Euro, nachdem er zuvor 76,1 Mill. Euro erwartet habe, führte Diermeier aus.

Für 2009 rechnet der Analyst mit einem Ebit von 108,5 Mill. Euro statt wie bisher von 123,4 Mill. Euro. Die Schätzungen für das Ergebnis je Aktie betragen damit für das laufende und kommende Geschäftsjahr 0,76 (alt: 0,89) Euro und 1,15 (alt: 1,30) Euro.

Mit der Einstufung "Reduzieren" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Verlust von bis zu 15 Prozent hat.

Analysierendes Institut Independent Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%