Analyse
Independent Research senkt Thyssen-Krupp auf „Akkumulieren“

Independent Research hat Thyssen-Krupp am Freitag nach einem bestätigten Ausblick für das Geschäftsjahr 2007/08 von "Kaufen" auf "Akkumulieren" abgestuft.

dpa-afx FRANKFURT. Independent Research hat Thyssen-Krupp am Freitag nach einem bestätigten Ausblick für das Geschäftsjahr 2007/08 von "Kaufen" auf "Akkumulieren" abgestuft. Unter Berücksichtigung des Dividendenabschlags (1,30 Euro) und des Aktienmarktsentiments nehme Analyst Stefan Röhle sein Kursziel für die Aktien von Deutschlands größtem Stahlkocher von 45,50 auf 37,50 Euro zurück, heißt es in einer Studie vom Freitag.

Der Umsatzausblick für das Geschäftsjahr 2007/08 bei rund 53 Mrd. Euro treffe die Prognose des Analysten von 53,02 Mrd.. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) sehe Thyssen-Krupp bei über drei Mrd., Rühle erwarte hier 3,31 Mrd.. Inklusive Sondereffekten liegen der Analyst auch bei 3,01 Mrd.. Die Thyssen-Krupp-Aktie sei in den letzten drei Monaten wegen des enttäuschenden Ausblicks für 2007/08 und dem Verkaufsdruck bei zyklischen Aktien um 17,6 Prozent gefallen. Zum Vergleich habe Arcelormittal in dem Zeitraum 22,1 Prozent verloren.

Mit der Einstufung "Akkumulieren" geht Independent Research davon aus, dass die Aktie auf Sicht von sechs Monaten einen absoluten Gewinn von bis zu 15 Prozent abwerfen wird.

Analysierendes Institut Independent Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%