Analyse
Janco Partners hebt Ziel für Liberty Global auf 44,0 (38,5) Dollar

Janco Partners hat das Kursziel für die Aktie von Liberty Global von 38,50 auf 44,00 Dollar (Dollar) angehoben. Grund seien die guten Aussichten für das Telefonieren über das Internet (Voice-over-Internet-Protocol – Voip), so Analyst Gregory Kolb in einer Studie vom Montag.

dpa-afx DENVER. Janco Partners hat das Kursziel für die Aktie von Liberty Global von 38,50 auf 44,00 Dollar (Dollar) angehoben. Grund seien die guten Aussichten für das Telefonieren über das Internet (Voice-over-Internet-Protocol – Voip), so Analyst Gregory Kolb in einer Studie vom Montag. Zudem werde der Breitbandanbieter von der wachsenden Nachfrage nach Digitalfernsehen profitieren können. Die Empfehlung "Buy" wurde bestätigt.

Voip bleibe ein Schlüsselelement für die Kernstrategie von Liberty Global. Diese Technik versetze das Unternehmen in die Lage, Kunden von den etablierten Betreibern abzutrennen. Liberty Global kompensiere zudem den Mangel an Übernahmekandidaten mit Vorliebe über Aktienrückkäufe. Somit sei mit Aktienrückkäufe in den kommenden Jahren zu rechnen.

Gemäß der Einstufung "Buy" gehen die Analysten von Janco Partners davon aus, dass die Aktie um 20 Prozent oder mehr unterbewertet ist. Zudem bieten die Aktien ein akzeptables Risiko-Rendite-Profil.

Analysierendes Institut Janco Partners Equity Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%