Analyse
Janco Partners senkt Ziel für Take-Two von 22 auf 18 Dollar

Janco Partners hat das Kursziel für Aktien von Take-Two Interactive Software von 22 auf 18 Dollar gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. Janco Partners hat das Kursziel für Aktien von Take-Two Interactive Software von 22 auf 18 Dollar gesenkt. Die Aussichten des Videospieleanbieters für das Geschäftsjahr 2007 würden wegen des fehlenden Ausblicks von dem Analysehaus konservativer gesehen, heißt es in einer Studie vom Freitag. Seine Empfehlung lässt Analyst Mike Hickey nach den jüngsten Kursverlusten allerdings auf "Buy".

Risikofreudige Investoren könnten die Aktien wegen der möglicherweise steigenden Ertragskraft in diesem Zyklus und wegen der relativ günstigen Bewertung weiter kaufen, begründete Hickey die Bekräftigung seiner Kaufempfehlung. Dies gelte trotz der weiter negativen Nachrichten und der anhaltend schwachen Leistung der Unternehmensführung. Auch die nicht existierenden Finanzziele und die erwarteten Untersuchungen wegen der Aktienoptionspläne des Unternehmens sorgten aber für Unsicherheit.

Gemäß der Einstufung "Buy" gehen die Analysten von Janco Partners davon aus, dass die Aktie um 20 Prozent oder mehr unterbewertet ist. Zudem bieten die Aktien ein akzeptables Risiko-Rendite-Profil.

Analysierendes Institut Janco Partners Equity Research.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%