Analyse
JMP Securities senkt Oracle von „Strong Buy“ auf „Market Perform“

JMP Securities hat Oracle von "Strong Buy" auf "Market Perform" abgestuft. Einer am Dienstag veröffentlichten Studie zufolge wurde das Kursziel für den Softwarehersteller von 24 auf 23 Dollar gesenkt.

dpa-afx NEW YORK. JMP Securities hat Oracle von "Strong Buy" auf "Market Perform" abgestuft. Einer am Dienstag veröffentlichten Studie zufolge wurde das Kursziel für den Softwarehersteller von 24 auf 23 Dollar gesenkt. Ein möglicher Rückgang der Ausgaben anderer Unternehmen für Software könne auf den Gewinn von Oracle drücken, so der Analyst.

"Wir gehen zwar weiter davon aus, dass sich Oracle besser als der Software-Sektor entwickeln wird", so der Experte. Eine Umfrage unter 38 Unternehmen der Branche habe aber ergeben, dass 61 Prozent die Ausgaben für ihre Software im kommenden Jahr auf dem gleichen Niveau wie 2007 halten oder sogar senken wollen. Diese Ergebnisse seien die schlechtesten seit 2001 und ähnelten denen von 2003. Daraufhin habe es zwei bis drei harte Jahre für Oracle gegeben. Hierbei dürfte sich das Geschäft in den USA am schwächsten entwickeln. Die Entwicklung in Europa, Afrika und im mittleren Osten sollte sich JMP Securities zufolge aber unterstützend auswirken.

Analysierendes Institut JMP Securities

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%