Analyse
JP Morgan bestätigt SAP vor Zahlen mit 'Outperform'

Die Analysten von JP Morgan haben SAP vor Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal mit "Outperform" bestätigt. Der Softwarekonzern werde die Erwartungen erfüllen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Der Markt unterschätze derzeit die Möglichkeiten für den Dax-Konzern.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von JP Morgan haben SAP vor Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal mit "Outperform" bestätigt. Der Softwarekonzern werde die Erwartungen erfüllen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Der Markt unterschätze derzeit die Möglichkeiten für den Dax-Konzern. Auch wenn die Aktie seit Jahresbeginn bereits 19 Prozent zugelegt habe, sei es noch zu früh, um Gewinne mitzunehmen.

Die Experten rechnen damit, dass die Walldorfer ihrer Ziele für 2006 bestätigen. Die positive Nachrichtenlage sollte zudem im zweiten Quartal und bis ins Jahr 2007 anhalten. Insbesondere die Lizenzentwicklung auf dem amerikanischen Markt dürfte den Markt überraschen, schreibt John Segrich weiter. Auch die Einführung des Gemeinschaftsproduktes mit Microsoft "Mendocino" in der zweiten Jahreshälfte sollte ein Kassenschlager werden.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%