Analyse
JP Morgan hebt Infineon-Ziel von 13 auf 16 Euro

JP Morgan hat das Kursziel für Infineon Technologies von 13 auf 16 Euro erhöht und die Einschätzung "Overweight" bestätigt. Der Markt unterschätze derzeit das Wertschöpfungspotenzial - daher sei die Aktie ein Top-Pick für die zweite Jahreshälfte 2007, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel für Infineon Technologies von 13 auf 16 Euro erhöht und die Einschätzung "Overweight" bestätigt. Der Markt unterschätze derzeit das Wertschöpfungspotenzial - daher sei die Aktie ein Top-Pick für die zweite Jahreshälfte 2007, hieß es in einer Studie vom Montag. Auch sei eine Trendwende in der Sparte "COM" zu erwarten.

Die Analysten gehen von einem Wachstum von 41 Prozent beim Gewinn je Aktie in 2008 und 2009 aus - daher habe das Papier klares Aufwärtspotenzial. Hinzu komme die weitere Entwicklung von Kundenbeziehungen. So dürfte Samsung ein wichtiger Abnehmer werden und auch Apple sei mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Kunde von Infineon, der nur noch nicht bekannt gegeben wurde. Der Umfang neuer Kunden im Chipbereich werde derzeit vom Markt unterschätzt.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%