Analyse: JP Morgan senkt Deutsche Post auf 'Neutral'

Analyse
JP Morgan senkt Deutsche Post auf 'Neutral'

Die Analysten von JP Morgan haben die Aktien der Deutsche Post World Net AG von "Overweight" auf "Neutral" gesenkt. Das Kursziel mit Sicht auf zwölf Monate bekräftigten sie in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Analyse mit 21,40 Euro je Aktie.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von JP Morgan haben die Aktien der Deutsche Post World Net AG von "Overweight" auf "Neutral" gesenkt. Das Kursziel mit Sicht auf zwölf Monate bekräftigten sie in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Analyse mit 21,40 Euro je Aktie.

Der Ausblick zur Liberalisierung des deutschen Postmarktes bleibe eine Herausforderung, hieß es in der Analyse. Zudem müsse das Management die Glaubwürdigkeit hinsichtlich der DHL-Gewinnziele wiederherstellen. Darüberhinaus rechnet Analyst Damian Brewer vor dem Ende der Haltefrist der KfW Mitte April diesen Jahres mit einer unterdurchschnittlichen Entwicklung der Aktie.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%