Analyse
JP Morgan senkt Kursziel für EADS von 31 auf 24 Euro

JP Morgan hat das Kursziel für EADS von 31 auf 24 Euro gesenkt und die Einschätzung "Neutral" bestätigt. Aufgrund der Verzögerungen beim A380 seien die Gewinnschätzungen für 2007 reduziert worden, so die Analysten in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel für EADS von 31 auf 24 Euro gesenkt und die Einschätzung "Neutral" bestätigt. Aufgrund der Verzögerungen beim A380 seien die Gewinnschätzungen für 2007 reduziert worden, so die Analysten in einer Studie vom Donnerstag. Dem Rücktritt von Co-Chef Forgeard werde eine Zwei-Drittel Wahrscheinlichkeit unterstellt. Änderungen an der gesamten Führungsstruktur seien allerdings unwahrscheinlich.

Trotz des jüngsten Kursverlustes und der damit relativ günstigen Bewertung der Aktie halten die Experten an ihrer vorsichtigen Einschätzung fest. Die Glaubwürdigkeit des Managements sei deutlich geschädigt worden, hieß es zur Begründung. Zudem sei der Auftragseingang rückläufig und die Risiken des A380 blieben bestehen. Ferner habe die große politische Einmischung bei EADS Zweifel aufgeworfen, inwieweit das Unternehmen das Interesse der Aktionäre konsequent vertreten kann.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%