Analyse
JP Morgan senkt Siemens-Ziel auf 87 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Siemens von 95 auf 87 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: (52,79 Euro).

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Siemens von 95 auf 87 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen (aktueller Kurs: (52,79 Euro). Wenngleich der Sektor langfristig betrachtet attraktiv bewertet sei, bestünden kurzfristige Risiken, schrieb Analyst Andreas Willi in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Im Branchenvergleich habe der Titel das größte Aufwärtspotenzial. Die Kurszielsenkung beruhe auf der Annahme eines typischen negativen Wirtschaftswachstums über drei bis vier Quartale - und damit nicht auf einem "Worst-Case-Szenario".

Willi senkte senke Schätzungen für die Branche um durchschnittlich sechs Prozent für 2009 und um durchschnittlich zwölf Prozent für 2010, obwohl positive Wechselkurseffekte erwartet würden. Damit liege er zwölf bis 13 Prozent unter den Konsensschätzungen für 2009 und 2010. Obwohl die langfristige Bewertung attraktiv sei, dürfte sich der Sektor kurzfristig nach wie unterentwickeln. Siemens sollte aber genau wie Alstom davon profitieren, dass negative Nachrichten ausbleiben dürften.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%