Analyse
JP Morgan senkt Ziel für Praktiker von 32 auf 25 Euro

JP Morgan hat das Kursziel für Aktien von Praktiker von 32 auf 25 Euro gesenkt.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel für Aktien von Praktiker von 32 auf 25 Euro gesenkt. Angesichts der unklaren Entwicklung des deutschen Heimwerkermarktes habe Analyst Jamie Vazquez seine Gewinnprognosen für die Jahre 2008 bis 2010 um bis zu 17 Prozent gesenkt, hieß es in einer Studie vom Freitag. Die Papiere wurden mit "Overweight" bestätigt.

Auf dem aktuellen Kursniveau seien die niedrigeren Erwartungen aber bereits eingepreist, begründet Vazquez die Bestätigung seiner Empfehlung "Overweight". Bei 20 Euro bleibe die Aktie mit einem für 2008 erwarteten 10,7-fachen Gewinn je Aktie (bereinigt) günstig. Unterstützung könnte der Kurs unter anderem von der weiteren Konsolidierung des deutschen Marktes erhalten, bei der Praktiker eine aktive Rolle einnehmen sollte. Der Wert des internationalen Geschäfts und die "Option" von Praktiker in der Konsolidierung des Heimwerkermarktes in Deutschland sollten die Aktien unterstützen.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%