Analyse
JP Morgan senkt Ziel für RWE auf 72,70 Euro

JP Morgan hat das Kursziel der RWE-Aktien von 77,50 auf 72,70 Euro gesenkt und die Titel mit "Neutral" bestätigt. Trotz der schlechten Kursentwicklung der vergangenen sechs Monate sei es für einen Einstieg zu früh, schrieb Analyst Chris Rogers in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat das Kursziel der RWE-Aktien von 77,50 auf 72,70 Euro gesenkt und die Titel mit "Neutral" bestätigt. Trotz der schlechten Kursentwicklung der vergangenen sechs Monate sei es für einen Einstieg zu früh, schrieb Analyst Chris Rogers in einer Studie vom Donnerstag. An den negativen Faktoren wie dem schlechten CO2-Profil habe sich nichts geändert. Nachteilig zu werten sei auch die bevorstehende Abschaltung des Kraftwerks Biblis.

Zuletzt habe es zwar Spekulationen gegeben, die Unternehmensführung könnte die Jahresprognose anheben. Wegen Biblis sei bei einer Anpassung aber eher eine Senkung wahrscheinlich. Derzeit werde die Aktie mit einem Aufschlag von sieben Prozent zum neuen Kursziel gehandelt, und vor Mitte bis Ende des vierten Quartals seien keine Kurskatalysatoren in Sicht.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut JP Morgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%