Analyse
Jpmorgan hebt Deutsche Bank auf „Neutral“

London (dpa-AFX Broker) - Jpmorgan hat die Aktie der Deutschen Bank von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 38,00 auf 56,00 (Kurs: 47,85) Euro angehoben.

London (dpa-AFX Broker) - Jpmorgan hat die Aktie der Deutschen Bank von "Underweight" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 38,00 auf 56,00 (Kurs: 47,85) Euro angehoben. Das Anleihegeschäft dürfte nicht nur 2009 ein wichtiger Ertragstreiber für Investmentbanken sein, sondern auch 2010 einen Beitrag leisten, der von vielen Marktteilnehmer noch unterschätzt werde, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Die Aktie der Deutsche Bank biete kurzfristig ein attraktives Chancen-Risiko-Verhältnis, da der Finanzkonzern stärker als andere Investmentbanken von einer guten Entwicklung im Anleihegeschäft profitieren werde. Im zweiten Quartal diesen Jahres werde deshalb eine gute Performance der Aktie erwartet.

Im direkten Vergleich zu dem ähnlich ausgerichteten amerikanischen Konkurrenten Goldman Sachs bevorzugen die Analysten die Deutsche Bank. Doch auch wenn es so aussieht, als könne sich die Deutsche Bank eigenständig aus der Finanzklemme befreien, bleiben die Experten von Jpmorgan zurückhaltend. Risiken bestehen in der einseitigen Ausrichtung der Bank und in möglichen Altlasten aus der Finanzkrise.

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird./

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%