Analyse
Jpmorgan hebt Ziel für Infineon von 4,25 auf 5,50 Euro

Jpmorgan hat das Kursziel für Infineon Technologies von 4,25 auf 5,50 (Kurs: 3,560) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.

dpa-afx LONDON. Jpmorgan hat das Kursziel für Infineon Technologies von 4,25 auf 5,50 (Kurs: 3,560) Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz guter Ergebnisse und Restrukturierungsfortschritte habe sich der Kurs im vierten Quartal unterdurchschnittlich entwickelt, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer Studie vom Freitag. Der Halbleiter-Produzent dürfte von einer Erholung der Nachfrage aus der Automobilbranche und anderen Industriesektoren profitieren. Vor dem Hintergrund der niedrigen Lagerbestände bestünden in den ersten sechs Monaten 2010 wenige Risiken für das Wachstum.

Wettbewerber wie Texas Instruments oder National Semiconductor hätten zuletzt ihre Prognosen angehoben oder starke Trends in den für Infineon wichtigen Branchen angedeutet, begründete Deshpande seinen Optimismus. Obwohl er nicht damit rechne, dass Infineon seinen Marktanteil verbessern werde, dürften die Zahlen im laufenden Quartal besser ausfallen, als von dem Unternehmen zuletzt vorhergesagt. Die Aktie von Infineon sei aber im Vergleich zu den Wettbewerbern deutlich unterbewertet und böte einiges Aufwärtspotenzial.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht Jpmorgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten besser als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Analysierendes Institut Jpmorgan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%